Die Anwäl­te


Rechts­an­walt Jür­gen Hohl
 
Rechtsanwalt J. HohlRechts­an­walt Jür­gen Hohl ist in Ravens­burg auf­ge­wach­sen und hat sein Abitur am Spohn-Gym­na­si­um in Ravens­burg absol­viert. Direkt im Anschluss nahm er das Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten an der Albert-Lud­wig-Uni­ver­si­tät in Frei­burg auf. Nach Erwerb des Ers­ten Juris­ti­schen Staats­ex­amens zog es ihn für das Refe­ren­da­ri­at wie­der nach Ravens­burg, genau­er an das Land­ge­richt Ravens­burg. Seit dem Erwerb des Zwei­ten Staats­ex­amens im Jah­re 1989 ist Rechts­an­walt Jür­gen Hohl als selb­stän­di­ger Rechts­an­walt tätig, seit 2013 erfolg­reich in Lan­gen­ar­gen.

Herr Rechts­an­walt Hohl ist Fach­an­walt für Fami­li­en- und Erbrecht und ist Zer­ti­fi­zier­ter Tes­ta­ments­voll­stre­cker und Nach­lass­pfle­ger. Außer­dem ist er Fach­an­walt für Ver­kehrs­recht – ein Rechts­ge­biet, auf dem der Schwer­punkt sei­ner Tätig­keit liegt.

Er ist mitt­ler­wei­le Mit­glied in zahl­rei­chen Ver­ei­nen und Arbeits­ge­mein­schaf­ten, u.a. im Deut­schen Anwalts­ver­ein, im Anwalts­ver­ein Ravens­burg, in der Arbeits­ge­mein­schaft Ver­kehrs­recht, VdV­KA (Ver­band deut­scher Ver­kehrs­An­wäl­te), Arbeits­ge­mein­schaft Erbrecht, DVEV (Deut­sche Ver­ei­ni­gung für Erbrecht und Ver­mö­gens­nach­fol­ge) sowie in der Arbeits­ge­mein­schaft Fami­li­en­recht.

Herrn Rechts­an­walt Hohl zeich­net ins­be­son­de­re sein respekt­vol­ler Umgang mit sei­nen Man­dan­ten sowie allen ande­ren Betei­lig­ten aus. Er ist für sei­ne Man­dan­ten jeder­zeit erreich­bar und wid­met jedem Anlie­gen aus­rei­chen­de Zeit und Auf­merk­sam­keit – unab­hän­gig von der Art und vom Umfang des Pro­blems. Herr Rechts­an­walt Hohl ist stets bedacht, die Inter­es­sen sei­ner Man­dan­ten mög­lichst kos­ten­spa­rend durch­zu­set­zen. Eine gericht­li­che Durch­set­zung kommt für ihn erst dann in Betracht, wenn er von einem erfolg­rei­chen Ver­fah­rens­aus­gang über­zeugt ist.

 

 

Rechts­an­wäl­tin Njom­za She­qi­ri
 
Rechtsanwältin Njomza SheqiriRechts­an­wäl­tin Njom­za She­qi­ri (geb. Vllas­a­ku), ist gebür­ti­ge Koso­va­rin. Im Alter von zehn Jah­ren zog es ihre Fami­lie nach Deutsch­land. Hier hat sie an der Juris­ti­schen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Mann­heim das Ers­te Staats­ex­amen absol­viert. Den Schwer­punkt ihres Stu­di­ums leg­te sie auf das Ver­si­che­rungs­recht. Im Rah­men des Refe­ren­da­ri­ats am Land­ge­richt Mann­heim ver­brach­te sie ihre Aus­bil­dungs­sta­tio­nen in arbeits­recht­lich und miet­recht­lich spe­zia­li­sier­ten Kanz­lei­en. Mit Erwerb des Zwei­ten Staats­ex­amens been­de­te Frau She­qi­ri ihre juris­ti­sche Aus­bil­dung und ist seit Mai 2016 Teil der Kanz­lei.

Sie ist zustän­dig für Ange­le­gen­hei­ten aus dem Arbeits­recht, dem Miet­recht sowie dem Ver­si­che­rungs­recht und dem All­ge­mei­nen Zivil­recht. Neben ihrer Tätig­keit in der Kanz­lei besucht sie den Fach­an­walts­lehr­gang für Miet­recht. Frau She­qi­ri ist Mit­glied im Deut­schen Anwalts­ver­ein, im Anwalts­ver­ein Ravens­burg sowie in den Arbeits­ge­mein­schaf­ten Miet­recht und Arbeits­recht.

Frau She­qi­ri zeich­net ihre ruhi­ge und zugleich kämp­fe­ri­sche Art aus. An ihrer Tätig­keit begeis­tern sie ins­be­son­de­re Bera­tungs­ge­sprä­che, in denen sie die Gele­gen­heit erhält, ihre Man­dan­ten per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen und ihre Sor­gen und Anlie­gen beson­ders gut zu erfas­sen, um anschlie­ßend gemein­sam mit ihnen den bes­ten Lösungs­weg zu erar­bei­ten – ger­ne auch in der alba­ni­schen Spra­che.